IntegrationsSommerCamp an der Ostsee
Was brauche ich für einen gelungenen Tag im Camp?
Das Wichtigste sind natürlich gute Laune und Freude daran mit Freunden zwei Wochen zu zelten.
Für ein paar schöne Tage im Zeltlager braucht ihr auch die richtigen Sachen.
Damit ihr beim Tasche Packen nichts vergesst, findet ihr hier:

Die Packliste für das IntegrationsSommerCamp

SCHLAFEN:
  • Schlafsack
  • Luftmatratze
  • kleines Kissen
  • Kuscheltier
KLEIDUNG:
  • Unterwäsche, Socken, T-Shirts (Nehmt genug für 14 Tage mit!)
  • mehrere Pullover, zwei warme für kalte Abende (z.B. Fleece Pulli)
  • mehrere lange Hosen (eine gute für die Disco, ein paar olle zum Toben)
  • Trainingsanzug und kurze Sporthosen
  • Regenjacke mit Kapuze! (Regenponcho für Rollstuhlfahrer)
  • Basecap oder Mütze als Schutz vor der Sonne!
  • Badenzug bzw. Badehose (zwei sind besser, als eine)
  • zwei Paar Schuhe (davon ein paar wetterfeste Schuhe und Gummistiefel)
  • Badelatschen und Sandalen
  • Beutel für Schmutzwäsche
Am besten ihr lasst eure Klamotten von euren Eltern beschriften, damit euer Lieblings T-Shirt am Ende nicht im falschen Koffer landet.

HYGIENE:
  • zwei Handtücher, mindestens ein Badetuch für den Strand, Waschlappen
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel
  • Haarbürste oder Kamm
  • Mädels, denkt an gewisse Tage!
  • evtl. Deo-Roller (keine Sprays!!! Das zerstört die Imprägnierung der Zelte und wenn's dann regnet, werdet ihr im Zelt nass!)
  • Taschentücher
  • Sonnencreme!!! (mindestens Lichtschutzfaktor 30) Denkt an das Ozonloch über Europa. Niemand will Hautkrebs bekommen.
SONSTIGES:
  • etwas zu lesen
  • Taschenlampe mit Kurbel oder Batterien
  • kleine Taschenspiele (Brettspiele und Outdoor Spielgeräte haben wir für euch im Camp)
  • Mückenschutz (keine Sprays!!! Das zerstört die Imprägnierung der Zelte und wenn's dann regnet, werdet ihr im Zelt nass!)
  • durschsichtige Getränkeflasche (zB. Pfandflasche) und Rucksack für kleine Touren (Tagesausflüge)
  • vorsortierte Tablettenbox für die gesamte Reisedauer

DAS KÖNNT IHR ZU HAUSE LASSEN:
  • Handy! (Wir können eure Handys im Zeltlager nicht aufladen.)
  • CD PLayer (Ghettoblaster, Boombox, etc. haben wir im Camp.)
  • Gameboy, PSP, iPod oder ähnliche technische Geräte
Denkt dran, wir übernachten in Zelten und können nichts wegschließen.


Nehmt euch für die Busfahrt genug zu essen mit. Die erste gemeinsame Mahlzeit wird das warme Abendessen in der Jugendherberge.